TIP 3
 
Mit dem Cursor Wörter überspringen.

Bei jedem Eingabefeld, bei jedem Editor, bei jeder Textverarbeitung funktioniert folgendes:

Wenn man den Cursor an eine Textstelle bringen will, die sich zwar noch in der gleichen Zeile, aber dennoch einige Wörter weit zurück liegt, kann es schon mal nerven, wenn man den unseren 'Blinki' mit den Pfeiltasten buchstabenweise fortbewegen muß. Und die Mouse? Ahhh..... viel zu weit weg.

Wenn man jedoch die <Strg>-Taste (<Ctrl>) gleichzeitig mit den Pfeitasten benutzt, dann springt der Cursor immer Wortweise hin und her.

Dieser Trick kann auch in Kombination mit anderen Tasten verwendet werden. z.B. mit der Shift (oder auch Umschalttaste genannt), <Strg> und Pfeil nach links, makiert das Wort, das direkt vor dem Cursor steht.


 
 

‹bersicht